Individuelle Gesundheitsleistungen

Ergänzend zur regulären Krebsvorsorgeuntersuchung bieten wir Ihnen zusätzliche Diagnosemethoden an, die wir für medizinisch notwendig halten. Wir beraten Sie gerne, welche Untersuchungen für Sie persönlich sinnvoll sind.

Zusätzliche Diagnosemethoden in unserer Praxis

• Vaginaler Ultraschall zum frühzeitigen Erkennen von Veränderungen der Gebärmutter, Harnblase, Eileitern, Eierstöcken und Teilen des Darms, die sich bei der Tastuntersuchung nicht erkennen lassen.

Darmkrebsvorsorge (immunologischer Stuhltest): Modernes, hochsensitives Testverfahren zum Nachweis von verborgenem Blut im Stuhl.

Zusätzliche Diagnosemethoden in der Schwangerschaft 

• Individuelle Gesundheitsleistungen in der Schwangerschaft finden Sie unter Zusätzliche Schwangerschaftsvorsorge.

 

Diese Zusatzleistungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen, sondern als privatärztliche Leistung nach der ärztlichen Gebührenordnung abgerechnet.